Rechtliches

Hier finden Sie rechtlich verpflichtende und darüber hinaus relevante Informationen und Geschäftsbedingungen der Bank Gutmann Aktiengesellschaft. 

Kundenbeschwerden

Gemäß JC-Leitlinien zur Beschwerdeabwicklung für den Wertpapierhandel (ESMA) und das Bankwesen (EBA) sowie auch gemäß Zahlungsdienstegesetz 2018 („ZaDiG 2018“) hat die Bank Gutmann AG ein transparentes und wirksames Beschwerdeverfahren für die angemessene und unverzügliche Bearbeitung von Beschwerden von Anlegern und Zahlungsdienstnutzern („Kunden“) einzurichten. Jede Beschwerde sowie die zu ihrer Erledigung getroffenen Maßnahmen werden aufgezeichnet und aufbewahrt. Beschwerden liefern wichtige Hinweise auf mögliche Schwächen in der Servicierung und ermöglichen eine Steigerung der Servicequalität.

Kunden können bei folgender Kontaktstelle kostenlos Beschwerde einlegen:
Bank Gutmann AG
Schwarzenbergplatz 16, 1010 Wien
Telefon: +43-1-502 20-211
(werktags 9:00 bis 16:00 Uhr MEZ)
E-Mail: beschwerdemanagement@gutmann.at

Die Bank Gutmann AG sorgt dafür, eingelangte Beschwerden umgehend zu bearbeiten und sich so rasch als möglich mit dem entsprechenden Kunden in Verbindung zu setzen, um eine adäquate Lösung herbeizuführen. Für die Bearbeitung von Beschwerden ist das Beschwerdemanagement zuständig.

Weitere Möglichkeiten, sofern die Beschwerde nicht zufriedenstellend erledigt wird:

Die Bank Gutmann AG ist der Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft (Wiedner Hauptstraße 64, 1045 Wien, www.bankenschlichtung.at) beigetreten. Eine weitere Beschwerdemöglichkeit besteht bei der Schlichtung für Verbraucher (Mariahilfer Straße 103/1/18, 1060 Wien, www.verbraucherschlichtung.at). Letztlich besteht auch die Möglichkeit eine zivilrechtliche Klage einzubringen.