Private Markets

Private Equity ist eine besondere Form der Veranlagung. Der Langfristcharakter von Private Equity macht die sorgfältige Auswahl der Investments so bedeutsam. Qualität der Wertschöpfung einerseits und kontinuierliche Wertsteigerung in der Vergangenheit andererseits sind dabei wesentliche Entscheidungskriterien.

Von Weinbergen und Äckern


Der Vergleich von Private Equity und konventionellen Anlageklassen weist große Ähnlichkeiten zum Vergleich des Wein- und Ackerbaus auf. Der Acker lässt in jedem Jahr die Entscheidung frei, ob und welche Saat ausgebracht werden soll. Der Weinberg hingegen muss über die Jahre laufend bewirtschaftet und die Reben gepflegt werden, wobei man jedoch zu Beginn des Jahres nichts über die Qualität des Jahrgangs weiß. Was man allerdings weiß, ist, dass über die Jahre stets auch herausragende Jahrgänge dabei sind, die für die schwächeren Jahrgänge mehr als entschädigen.

Die wesentliche Essenz von Private Equity ist daher die Fähigkeit, die Portfoliogesellschaften zu ihrer operativen Exzellenz zu führen und den Investmentgedanken in messbare, gewinnbringende Resultate umzuwandeln. Das ist keine Frage von Quartalen, sondern von Jahren.

Investments mit Weitblick


Bei Private Equity richtet sich die Führung der Unternehmen idealerweise nicht nach Quartalszielen, sondern nach langfristigen, strategischen Zielsetzungen. Gleichzeitig wird jedoch eine raschere und direktere Einflussnahme auf operativer Ebene ermöglicht. Im Ergebnis unterscheidet sich Private Equity von Aktien durch die langfristige und antizyklische Outperformance.

Ein Partner mit Erfahrung


Gutmann verbindet den exklusiven Zugang zu führenden Private Equity-Managern mit maßgeschneiderten Lösungen, sowohl für institutionelle Investoren und Family Offices als auch für vermögende Privatkunden. Die Partnerschaft mit führenden, speziell ausgewählten General Partners, Limited Partners und Secondary Buyers ist dabei ein wertvoller Vorteil, der den Zugang zur Expertise und dem Netzwerk im internationalen Markt eröffnet. So konnte innerhalb der letzten 20 Jahre ein Angebot entwickelt werden, das sich erfolgreich bewährt hat.

Die Wahl der richtigen Komponenten


Für eine erfolgreiche Investition im Bereich Private Equity erhalten Kunden der Bank Gutmann Zugang zu hochqualifizierten Private Equity-Managern. Due Diligence, Abwicklung und Beobachtung der Investments erfolgen auf Basis einer gemeinsam erarbeiteten Strategie, während ein maßgeschneidertes Reportingsystem die bestmögliche Transparenz über finanzielle Entwicklungen bietet. Die umfassende Kundenbetreuung erfolgt individuell und auf dem höchsten Niveau, das eine Privatbank bieten kann.